Business2Business

Wissenswertes über Business to Business in Deutschland

Der Begriff B2B kommt aus dem Bereich des Marketing und bedeutet „Business-to-Business“, „Geschäft zu Geschäft“ wortwörtlich übersetzt. B2B bedeutet, dass Unternehmen beziehungsweise Firmen mit anderen Geschäftskunden zusammenarbeiten. Dies können beispielsweise Zwischenhändler, die die Produkte an Einzelhändler weiterverkaufen, oder die Einzelhändler direkt sein. Bei B2B geht es also um die Geschäftsbeziehungen zwischen dem Unternehmen und weiteren Händlern. Bei B2B handelt es sich um keine Geschäftsbeziehung mit dem Kunden oder Endverbraucher, dies wäre dann B2C (Business-to-Consumer). B2B Online-Marketing beschreibt die elektronischen Kommunikationsbeziehungen zwischen Unternehmen über das Internet.

Die große Bedeutung von B2B Online-Marketing

Mit der Globalisierung der Welt sowie der wachsenden Bedeutung des Internets gewinnt für alle Unternehmen, unabhängig von der Branche oder Unternehmensgröße, das Online-Marketing im B2B Bereich an Bedeutung. Allerdings müssen auch beim Online-Marketing einige Punkte berücksichtigt werden, damit unser Produkt unserem Geschäftspartner perfekt präsentiert wird.

Dazu gehört in erster Linie eine klar definierte Online-Strategie. Das ist ein Leitfaden, wie das Online-Marketing aufgebaut werden soll, wie die Produkte oder Dienstleistungen im Internet präsentiert werden sollen und wie wir den „Verkaufsshop“ im Internet aufbauen.

Außerdem sollten Unternehmen beim Online-Marketing nicht alle Trends, welche unter Umständen gar nicht zu der Unternehmensphilosophie passen, verfolgt werden. Stattdessen sollte eine passende, für das Unternehmen glaubwürdige Online-Strategie entwickelt werden, mit dem das B2B-Marketing auf- und ausgebaut werden kann.

Beim Online-Marketing ist es von großer Bedeutung, dass die Inhalte der Internetseite sowohl optisch als auch inhaltlich anschaulich und spannend präsentiert werden. Die Homepage soll das Partnerunternehmen direkt ansprechen und die Aufmerksamkeit auf unsere Produkte lenken. Über die Homepage können auch neue Innovationen sowie Unternehmensvisionen digital veranschaulicht werden. Anhand von Erklär-Videos, Bildergalerien mit Produktanwendungsbeispielen und anschaulichen Infografiken können auch komplexe Sachverhalte für die Firmenkunden digital visualisiert werden.

Die Bedeutung des B2B-Marketing im Internet wird in Zukunft an Bedeutung weiter zunehmen, der Internethandel wächst nach wie vor. Insofern ist es für das Unternehmen von enormer Bedeutung, dass das Produktsortiment für die Kunden umfassend, anschaulich und präzise online präsentiert wird. Zudem sollte man auf der Homepage auf Angebote und Rabatte, zum Beispiel Mengenrabatte oder Artikelrabatte verweisen. Für die B2B-Kunden, Zwischenhändler, Wiederverkäufer und Einzelhändler ist der Wiederverkäuferrabatt ausgesprochen interessant.

Weitere Möglichkeiten des B2B-Marketing

B2B-Marketing kann nicht nur online über die Homepage des Unternehmens betrieben werden. Das B2B kommt ebenso zum Einsatz, wenn beispielsweise die Außendienstmitarbeiter Geschäftskunden neue Produkte oder die gesamte Produktpalette der Firma persönlich vorstellen. Vertriebsmitarbeiter können die Kunden auch telefonisch oder schriftlich über Produkte, Angebote und Rabatte informieren. Schließlich gehört zum B2B-Marketing ebenfalls, dass unsere Kunden stets mit einem aktuellen Produktkatalog ausgestattet sind. Auch auf diese Art und Weise können sie über Neuheiten und Innovationen sowie Sonderangebote informiert werden.

Zusammenfassend gesagt: Es ist ausgesprochen wichtig, dass die Firmenkunden sich auf dem neuesten Stand bezüglich unserer Produkte befinden. Dabei können wir unsere Kunden über das Internet beziehungsweise die Homepage, schriftlich, telefonisch oder persönlich ansprechen.

Fazit: Das B2B-Marketing ist von enormer Bedeutung für Unternehmen. Die Kommunikation mit Zwischen-und Einzelhändlern ist ausgesprochen wichtig, um die Produkte oder Dienstleistungen zu verkaufen. Die Produktpalette sollte so präsentiert werden, dass die B2B-Kunden direkt http://www.unzu.d angesprochen werden, die Vorteile des Produktes erkennen und von der Einzigartigkeit, welche es von Produkten anderer Unternehmen abhebt, überzeugt sind. Letztendlich besteht der Sinn und Zweck des B2B-Marketing darin, dass die Firmenkunden von den Produkten des Unternehmens überzeugt sind und sie kaufen.

Firmen mit unterschiedlichen B2B-Dienstleistungen oder B2B-Produkten

Spezialisten aus dem Kölner Raum für Speziallogistik wie Pharmalogistik oder Werbemittellogistik.

Die Hamburger Steuerberater Lemmermann-Möller beraten Zahnärzte und kleinere Betriebe.

 

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

b2b.rivido.de